Jugendliche

Jugendliche

Der Zeitraum zwischen dem 11. und 14. Lebensjahr eignet sich für eine kieferorthopädische Behandlung in idealer Weise, weil eine Beeinflussung des Kieferwachstums und eine Steuerung des Zahndurchbruchs in diesem Alter besonders gut möglich sind. Die Umformbereitschaft der beteiligten Gewebe ist während des Zahndurchbruchs und des Hauptwachstumsschubs in den Wachstumszonen der Kiefergelenke besonders groß.

Da das Erreichen des angestrebten Behandlungsziels in der Kieferorthopädie entscheidend von der Mitarbeit des Patienten abhängt und herausnehmbare Spangen erfahrungsgemäß nicht ausreichend getragen, versuchen wir uns von der Mitarbeit unserer Patienten möglichst unabhängig zu machen.
Deshalb arbeiten wir überwiegend mit festsitzenden Behandlungsgeräten, die neben einer guten Zahnpflege kaum Anforderungen an unsere Patienten stellen und die Behandlungsdauer deutlich verkürzen.

Der Nutzen dieses Konzepts liegt für Eltern und Patienten einerseits in dem Entfallen der häuslichen Kontrolle der Tragezeiten und andererseits in einer geringeren Anzahl an Kontrollterminen aufgrund kürzerer Gesamtbehandlungsdauer.

Bohnesmühlgasse 11
97070 Würzburg
0931 / 14747
mail@drblasius.de
Impressum

Termin buchen

Öffnungszeiten

Montag
08:00–12:00
13:30–17:30
Dienstag
08:00–12:00
13:30–17:30
Mittwoch
08:00–12:00
13:30–17:30
Donnerstag
08:00–12:00
13:30–17:30
Freitag
08:00–16:00
(durchgehend)