Kinder-Prophylaxe

Prophylaxe & Versiegelung

Schmerzlose Professionelle Zahnreinigung

Während einer kieferorthopädischen Behandlung ist die Durchführung der häuslichen Zahnpflege keinesfalls ausreichend, um Karies und Zahnfleischentzündungen vorzubeugen. Dies gilt insbesondere während der Behandlung mit festsitzenden Zahnspangen, da hier die Zugänglichkeit erheblich erschwert ist. Nur eine besonders intensive Pflege, die regelmäßige „Professionelle Zahnreinigung“ (PZR) erreicht sämtliche Zahnoberflächen und beugt Karies und Zahnfleischentzündungen vor:

Das Ergebnis sind perfekt saubere und gesunde Zähne.

Zahnversiegelung

Verbleiben Beläge (Plaque) über einen längeren Zeitraum auf dem Zahnschmelz, so kommt es zur Demineralisation (Entkalkung) des Zahnschmelzes. Diese wird durch weiße Flecken auf der Zahnoberfläche sichtbar und ist eine Vorstufe von Karies. Diese Entkalkungen können bei ungenügender Zahnpflege während der Behandlung mit der festsitzenden Zahnspange besonders im Bereich des Bracketumfelds auftreten. Eine Demineralisierung des Zahnschmelzes ist irreversibel und kann nicht mehr beseitigt werden!
Um eine Gefahr der Demineralisation des Zahnschmelzes zu minimieren, besteht die Möglichkeit, die Zahnflächen mit einem fluoridabgebenden Lack zu versiegeln. Dieser Versiegelungslack schützt den Zahnschmelz über Monate und kann jederzeit erneut aufgetragen werden.
Diese Versiegelung ersetzt selbstverständlich nicht die Notwendigkeit einer gründlichen und gewissenhaften häuslichen Zahnpflege.

Bohnesmühlgasse 11
97070 Würzburg
0931 / 14747
mail@drblasius.de
Impressum

Termin buchen

Öffnungszeiten

Montag
08:00–12:00
13:30–17:30
Dienstag
08:00–12:00
13:30–17:30
Mittwoch
08:00–12:00
13:30–17:30
Donnerstag
08:00–12:00
13:30–17:30
Freitag
08:00–16:00
(durchgehend)